Altenheime Duisburg
Gemälde des Hauses der Morian Stiftung e.V.
Fotos des Herbert Grillo Haus - Altenheime Duisburg

Altenheime Duisburg

Leistungsbeschreibung 
Name und Träger:Morian Stiftung e.V.
Anschrift:Markgrafenstrasse 127
47166 Duisburg
Telefon:0203/5442-0
Fax:0203/5442-131
Ansprechpartner:Geschäftsführer: Dr. Max Fels, Tel. 0203/5442-100
Heimleiterin: Kerstin Weigelt, Tel. 0203/5442-120
Pflegedienstleiterin: Silvia Musiol , Tel. 0203/5442-122
Bürozeiten:Mo.-Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr.        8.00 - 13.00 Uhr
Hausbesichtigungnach vorheriger Absprache
Art der Einrichtung:Altenpflegeheim - vollstationäre Einrichtung
Anzahl der Pflegeplätze: 127
Einzelzimmer: 63
Doppelzimmer: 32
Haustiere:Kleintiere nach Absprache
Lage der Einrichtung:Duisburg-Hamborn
urbane, ruhige Wohnlage
Anbindung öffentl. Verkehrsmittel:Straßenbahn-Linie 901
Haltestelle "Morian Stift"
Bus-Linie 995
Haltestelle "Morian Stift"
Kirchengemeinden: Kath. St. Norbert
Evang. Kreuzes Kirche
Evang. Freikirchl. Gemeinde DU-Hamborn
Ausstattung der Zimmer:Nasszelle mit Toilette, Waschbecken und Dusche, Balkon/Terrasse, Notrufanlage, Telefonanschluss, Hausrundfunk, TV-Anschluss, teilw. Kühlschrank, Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank, Bestuhlung, verschließbarer Schrank.
Mitnahme priv. Mobiliars:je nach Räumlichkeit kann das in der Einrichtung vorgehaltene Mobiliar ausgetauscht und/oder ergänzt werden.
Angebote:Gottesdienste, Gymnastik, Basteln, Konzerte, Unterhaltungsprogramme mit Musik u. Information, Film u. Diavorführungen, Modeveranstaltungen, Feste und Feiern zu verschiedenen Anlässen, Ausflüge, Gedächtnistraining, Frisör im Hause, Fußpflege nach Vereinbarung im Hause, Krankenbesuche bei Krankenhausaufenthalt, individuelle Beratung und Betreuung.
Ausstattungsmerkmale der Einrichtung:Stufenloser Eingang und Wohnbereich (Niveauunterschiede werden mit Rampen ausgeglichen) Aufzüge mit für Rollstuhlfahrer erreichbaren Bedienelementen,
Handläufe in den Fluren,
Haltegriffe im Sanitärbereich,
behindertengerechte Bäder und Toiletten auf jedem Wohnbereich
Fäkalienspülen auf jedem Wohnbereich,
intakte u. erreichbare Rufanlage;
höhenverstellbare Pflegebetten,
rutschfester Boden,
Nachtbeleuchtung,
allgemeine Orientierungshilfen (Speiseraum, WC, etc.),
kleine Parkanlage mit rollstuhlgerechten Wegen.
 
Tägliches Heimentgelt im Doppelzimmer ab 01.05.2015
Stufe 0 = 73,79 €
Stufe 1 = 90,79 €
Stufe 2 = 111,20 €
Stufe 3 = 132,37 €
 
Einzelzimmerzuschlag 1,12 € pro Tag.